Feb 28, 2020 Last Updated 5:42 PM, Feb 20, 2020

List Categories and Listings by Q

Marc Weeren
0 eingereichte gutachten

Qualitätsmanagement stellt heute für nahezu alle Unternehmen im pflegerischen Bereich eine Notwendigkeit dar. Dies korrespondiert mit einem zunehmenden Zwang zum wirtschaftlichen Handeln. Parallel dazu hat in den letzten Jahren die Diskussion um die Bedeutung einer Wirtschaftsethik stark zugenommen. Im Folgenden wird daher unter Zuhilfenahme eines Aufsatzes von Ulrich Bröckling ein kritischer Blick auf Qualitätsmanagement geworfen. Seine Kritik richtet sich vor allem dagegen, dass über TQM Marktmechanismen in betriebliche Sozialbeziehungen sowie die des Selbst zu sich übertragen werden und sich das Individuum anhand betrieblicher Managementtechniken selbst regiert. Im Anschluss daran wird ein Zusammenhang von Unternehmensethik und QM gerade aus der Marktperspektive heraus begründet. Ausgehend von der Annahme, dass ein Markt zwar eine freie Form wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Koordination ist, diese aber Regeln braucht um die Freiheit auch zu ermöglichen. Somit kann gefolgert werden, dass der Mar ...

Ausgabe April 2007
A. Zimolong, M. Küppers-Simon, K. Becker
0 eingereichte gutachten

Die Dokumentation von Behandlungspfaden ist unzureichend, solange diese nicht die gelebten Prozesse wiedergeben beziehungsweise aufgrund mangelnder Standardisierung zwischen verschiedenen Einrichtungen oder Systemen austauschbar sind. Es wird daher ein Qualitätsmanagement für die Pfadentwicklung vorgestellt, welches einen hohen praktischen Nutzungsgrad der erhobenen und dokumentierten Behandlungspfade sicherstellen soll. Hierfür wurden zunächst die Anforderungen an integrierte Behandlungspfade aus der Sicht der unterschiedlichen Interessensgruppen formuliert. Neben der medizinischen und ökonomischen Sicht wurde dabei auch die Patientensicht berücksichtigt, sowie die Anforderungen aufgrund der für die Pfaderhebung und -dokumentation einzuführenden Prozesse. Aus diesen Anforderungen wird ein Entwicklungsmodell für die Analyse und das Design Integrierter Behandlungspfade entwickelt, welches konkrete Vorgaben an den Entwicklungs- und Verbesserungsprozess beinhaltet. Zentrales Element ist dabei ein iteratives ...

Ausgabe Februar 2007
Christiane Schaepe, Yvonne Selinger, Markus Zimmermann
0 eingereichte gutachten

Ausgabe Januar 2007
Günter Roth
0 eingereichte gutachten

Angesichts gravierender Qualitätsprobleme in der ‚gerontologischen Pflege’ oder der beruflichen Altenpflege herrscht in der Gesellschaft, aber auch der Fachwelt oft ein Pendeln zwischen Verdrängen, Skandal und Aktivismus, ohne dass die Hintergründe struktureller Probleme und die spezifische soziale Logik des prekären Feldes und seiner Leiden ausreichend analysiert und Besserungen in Sicht wären. Deshalb sollen in dem vorliegenden Beitrag Dilemmata der Altenpflege und ihre Hintergründe vor allem mithilfe des feldtheoretischen Ansatzes von Pierre Bourdieu soziologisch aufgeklärt werden. Dabei wird gezeigt, dass gängige, oft implizit bleibende, theoretische Vorstellungen und Konzepte des Funktionalismus einerseits und interpretative Ansätze andererseits – trotz ihrer jeweils für sich bestehenden empirischen Evidenz – nicht weit genug gehen, vor allem, weil die Prekarität des sozialen Feldes mit seinen Machtstrukturen und sozialen Disparitäten sowie Konflikten weitgehend außer Acht bleibt. Mithilfe der Konzep ...

Ausgabe Januar 2007