Aufbau und Implementierung einer Modellstation als Verknüpfungselement der theoretischen und praktischen Krankenpflegeausbildung einer Universitätsklinik

Nach einer kurzen Darstellung der Rahmenbedingungen wird durch die anschließende Verknüpfung von systemischen Managementansätzen und Pädagogikaspekten eine Modellstation als Lernplattform einer zukunftsweisenden praktischen Krankenpflegeausbildung entwickelt. Als wichtige Aussage gilt: Stärkung der Kooperation und des interprofessionellen Dialogs zwischen Pflegepädagogen und Pflegemanagern. Verbesserung der Arbeitsqualität trotz neuer Rahmenbedingungen. Neben dem eigentlichen Projektdesign und der Organisationsentwicklung wird das neue Strukturkonzept der veränderten Freiheiten, Aufgaben und Verantwortungen von Pädagogen, Managern und Auszubildenden sowie anderen Berufsgruppen dargestellt. Ziel des Projekts war und ist es trotz der immer schwierigeren Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen alle Beteiligten aufzufordern gemeinsam die praktischen Anteile eine Krankenpflegeausbildung so zu konzipieren, dass scheinbare Gegensätze wie Pflegepädagogen und Pflegemanager, Theorie und Praxis, Freude und Qualitätsanspruch während der Ausbildung aufgehoben und in Synergien umgewandelt werden.
Autor/in/nen
Iris Meyenburg-Altwarg, ,
Abstract
By means of a short outline of its general framework and the subsequent connection of systemic management approaches and pedagogical aspects a model ward is being introduced which is meant to be the future learning platform of an advanced and improved practical nursing training. One of its major aspirations must be the strengthening of cooperation and of interprofessional dialogue between nursing teachers and nursing managers. In addition, it should aim to improve the quality of work in spite of novel parameters and a new general framework. Beneath both the actual project design and the organisation development, a new structuring concept of altered liberties, tasks and responsibilities concerning teachers, managers and apprentice nurses as well as other occupational groups will be presented. Defiant of the public health system’s increasingly difficult parameters the project aims to invite all parties concerned to conceive nursing training’s practical parts in a way that abolishes apparently incompatible opposites like nursing teachers and nursing managers, theory and practice, pleasure and quality claims during nursing training an rather transforms them into fruitful synergies.
E-mail