Nov 19, 2019 Last Updated 7:49 AM, Nov 11, 2019

List Categories and Listings by J

Dr. Gabriela Hofstetter
0 eingereichte gutachten

Ziel der Kunst-Nachmittage ist es, Menschen mit Demenz darin zu unterstützen, ihr mentales und soziales Wohlergehen zu verbessern. Während dieser Kunst-Nachmittage darf nach Herzenslust gelacht und improvisiert werden, denn von den Teilnehmenden wird keinerlei Fachwissen erwartet. Das gemeinsame Betrachten von Bildern regt an; dadurch wird die soziale und kommunikative Kooperation unter den Teilnehmenden intensiviert. An Demenz erkrankte Menschen kann es auf diese Weise wieder gelingen, Verbindungen zu sich selbst und ihrer sozialen Umwelt herzustellen. Freude und Zufriedenheit, aber auch Ängste und Ungewissheiten können von ihnen so in einer geschützten Atmosphäre ausgedrückt werden. Die Kunsttherapie kann doppelt förderlich sein, wenn nebst Pflegenden auch Kinder diese Aktivität mitgestalten können.

Ursula Geißner
0 eingereichte gutachten

Lehrveranstaltungen im 8. Semester: „Innerbetriebliche Fortbildung" Fachbereich Pflege / Kath. Fachhochschule Freiburg. Für die im Curriculum der Pflegestudiengänge vorgesehene Lehrveranstaltung Innerbetriebliche Fortbildung (IBF) planten wir a) die Veranstaltung für beide Studiengänge anzubieten b) gemeinsam einen Staff (=Teamteaching) zu bilden c) pflegefachspezifische Fort und Weiterbildung auszuklammmern d) traditionelle Lehrangebote der IBF als Vermittlung von Skills zu kritisieren und e) die Studierenden als potentielle Teilnehmerinnen und Teilnehmer innerbetrieblicher Fortbildungsveranstaltungen ernst zu nehmen und aus ihren Anforderungen und Wünschen gemeinsam ein Programm zu gestalten

Ausgabe März 1999