Aug 25, 2019 Last Updated 3:19 PM, Aug 20, 2019

intensiv

Das Heft 4/2019 von Intensiv startet mit Ausführungen zur Vorbeugung gegen die Langzeitfolgen eines Intensivaufenthalts. In dem sich anschließenden Beitrag werden die Möglichkeiten der Anwendung von Hypnosetechniken in der Intensivstation ausgelotet. Im Weiteren wird unter der Überschrift „Gut aufgehoben im Gespräch“ ein Leitfaden vorgestellt, mit dem das Informations- und Betreuungsgespräch mit Menschen strukturiert wird, die mit einem Herzunterstützungssystem leben müssen. Ausführungen zu den Inhalten der DKG-Empfehlung für die Weiterbildung Notfallpflege sind überschrieben mit „Insgesamt positiv, aber das geht noch besser“. Das Management der Ernährung in Intensivstationen ist ein weiteres Thema. Der CNE Schwerpunkt ist dem Thema „Sterbebegleitung auf Intensiv“ gewidmet.