Aug 25, 2019 Last Updated 3:19 PM, Aug 20, 2019

DKZ

Das Juli-Heft 2019 der Pflegezeitschrift ist zunächst dem Thema „Hygiene“ gewidmet. Es werden die personellen Voraussetzungen zur Umsetzung der Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention skizziert. Wie der Resistenzentwicklung bei Enterokokken richtig begegnet werden kann, wird beschrieben. Es schließt sich ein Überblick über die wichtigsten Klinik-Keime an. Infektionsprävention in der Neonatologie ist ein weiteres Thema. Ein internationales Fortbildungsprogramm, das Bildungsaufenthalte im Ausland ermöglicht, wird vorgestellt. Das Ernährungsmanagement wird als Teil professioneller Pflege beschrieben. Im Weiteren geht es in einem Beitrag um die Kunst der erfolgreichen Praxisanleitung. In der Rubrik „Pflegepädagogik“ wird zunächst die Praktische Prüfung als Herausforderung, Ausnahmesituation und prägendes Ereignis beschrieben. Es schließen sich Ausführungen zu validen Leistungstest in Pflegeausbildung an. In der Rubrik „Pflegewissenschaft“ wird das Management subakuter und chronischer Wunden beschrieben. In einem weiteren Beitrag wird über eine Schulung von Angehörigen in der Versorgung von Demenzkranken berichtet. Im letzten Beitrag geht es um die psychosoziale Aktvierung in der geriatrischen Rehabilitation.