Jul 16, 2019 Last Updated 8:10 AM, Jul 15, 2019

Heilberufe

Das April-Heft 2019 von Heilberufe enthält zwei PflegeKollegs zu folgenden Themen:
• Erkrankungen des Lymphgefäßsystems
• Dekubitus: Risikofaktoren erkennen.
In einem weiteren Beitrag wird mit der Unit-Dose-Versorgung durch die Krankenhausapotheke eine Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) und eine Entlastung des Pflegedienstes erreicht werden kann. Im Anschluss daran wird das Thema „Scham in psychiatrischen Einrichtungen“, das vor allem bei Opfern eines sexuellen Übergriffs eine große Rolle spielt. In „Wissenschaft in 5 Minuten“ werden aktuelle Zahlen zu Knie- und Hüftendoprothetik präsentiert. Das Altwerden von Migranten, die sehr häufig in ihrer Heimat alt werden wollten, wird vor dem Hintergrund der Realität betrachtet. Vor dem Hintergrund eines Beschlusses des Amtsgerichts – Betreuungsgerichts – Siegen wird dargelegt, wie oft ein gerichtlich bestellter Betreuer eine seiner Sorge unterstellte Person bei Unterbringung in einer Pflegeeinrichtung besuchen muss. Es schließt sich ein Interview mit dem Pflegebeauftragten der Bundesregierung, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, an, in dem es um die Frage ging, wie eine gute Versorgung sichergestellt werden kann. Ein Beitrag zur Realität eines Rettungssanitäters, Krankenpflegers und Berufssoldaten ist überschrieben mit „Pflege zwischen Schreibtisch und Kriegseinsatz“.