Jul 18, 2019 Last Updated 8:10 AM, Jul 15, 2019

List Categories and Listings by B

Kerstin Protz, Ida Verheyen-Cronau, Kristina Heyer
0 eingereichte gutachten

Untersuchung über den Einsatz von Broschüren an Patienten mit einer chronischen Wunde, einer Kompressionstherapie oder einem Befall durch MRSA. Diese Erhebung untersuchte, die Akzeptanz der Broschüren, einen subjektiven Wissenszuwachs und in welchem Maße sie zur Patientenedukation geeignet sind. Hierfür wurde die Anzahl der abgeforderten Broschüren erfasst und durch eine Prä-Post-Erhebung der Patienten ermittelt, ob sie ein adäquates Mittel zur Patientenaufklärung sind.

Ausgabe Dezember 2013
Astrid Bastian, Matthias Ernst, Wolfgang Seger
0 eingereichte gutachten

Die im Internet nach der Pflegetransparenzvereinbarung veröffentlichten Ergebnisse der vom MDK durchgeführten Qualitätsprüfungen stationärer Pflegeeinrichtungen (n=1431) sowie deren Pflegetagessätze wurden miteinander verglichen. Ziel war eine Untersuchung über den Zusammenhang zwischen den veröffentlichten Informationen zur Qualität von Pflegeeinrichtungen und deren Vergütungshöhe. Lediglich zwischen den durchschnittlichen Pflegesätzen und den Noten der Qualitätsbereiche I (Kor -0,13) und III (Kor -0,179) sowie dem Gesamtheimentgelt und den Gesamtnoten (Kor -0,179) ist ein äußerst schwacher negativer Zusammenhang erkennbar (p

Ausgabe April 2013
Rocco Umbescheidt
0 eingereichte gutachten

Die Forschungsarbeit ist die erste systematische Untersuchung von Belastungen, Copingstrategien und Ressourcen von Studierenden während ihrer Ausbildung zur diplomierten Pflegefachperson HF in der Schweiz. Sie wurde durchgeführt, da nach umfassenden Bildungsreformen ein stetiger Anstieg von Beratungen für Studierende durch den Schulgesundheitsdienst an einer Höheren Fachschule festgestellt wurde. Angesichts fehlender Grundlagendaten und der Forschungslage in der Schweiz wurde eine erste Datengrundlage erarbeitet, die Belastungen, Bewältigungsstrategien und Ressourcen systematisch darstellt und es ermöglicht die Angebote des Schulgesundheitsdienstes und des kantonalen Netzwerks gesundheitsfördernder Schulen zielgerichteter auszurichten.

Ausgabe März 2013