Verändern durch Verstehen

Die ständig wechselnden Anforderungen des Lebens und der technische Fortschritt stellen uns Menschen vor viele Probleme. Flexibilität und Mobilität, die Bereitschaft zur Veränderung und zum lebenslangen Lernen sind erforderlich, damit wir in der heutigen Zeit mit den rasanten Entwicklungen Schritt halten können. Der «Neosokratische Dialog» ist ein geeignetes methodisches Element in der Erwachsenenbildung, um diesen Herausforderungen von der pädogogischen Seite zu begegnen
Autor/in/nen
Uwe Krämer, Marina Schnabel, ,
Abstract
Many problems in our lives result from continuously changing challenges and technological progress. To cope with these breath-taking developments it is necessary to show flexibility and mobility, readiness for changes and lifelong learning. The „neosocratic dialogue“ seems to be an appropriate method in teaching adults to deal with these challenges from the pedagogic side.
E-mail