Mar 29, 2020 Last Updated 3:17 PM, Mar 20, 2020

Praxisprojekt des DNQP zum Entlassungsmanagement in der Pflege

Der bereits zum zweiten Mal aktualisierte Expertenstandard „Entlassungsmanagement in der Pflege“ steht der Fachöffentlichkeit seit Mai 2019 zur Verfügung. Nachdem das im vergangenen Jahr geplante Praxisprojekt zum Expertenstandard verschoben werden musste, ist sein Beginn nun für April 2020 vorgesehen. Das wissenschaftliche Team des DNQP sucht für dieses Praxisprojekt Krankenhäuser jeder Versorgungsart, Rehabilitationskliniken und Einrichtungen der Kurzzeitpflege, die ihr aktuelles Qualitätsniveau des pflegerischen Entlassungsmanagements auf den Prüfstand stellen und weiter entwickeln wollen.

Kern des Praxisprojekts ist die wissenschaftlich begleitete Erhebung und Analyse des aktuellen Qualitätsniveaus zum pflegerischen Entlassungsmanagement. Das Projekt gliedert sich in drei Schritte: ein einrichtungsinternes Audit zum Stand des pflegerischen Entlassungsmanagements, eine mögliche Anpassung des Entlassungsmanagements an das Qualitätsniveau des Expertenstandards und die Erhebung von Kennzahlen zu Qualitätsindikatoren. Die Projektbegleitung durch das wissenschaftliche Team des DNQP erfolgt vornehmlich im Rahmen von drei ganztägigen Sitzungen der Projektbeauftragten an der Hochschule Osnabrück.

Das Praxisprojekt verfolgt zwei zentrale Ziele:
- Die Erprobung von internen Qualitätsindikatoren auf der Grundlage des Expertenstandards hinsichtlich ihrer Praxistauglichkeit und Akzeptanz und damit
- Hinweise darüber zu erhalten, wie Einrichtungen die Qualität des pflegerischen Entlassungsmanagements aus ihrer Sicht bestmöglich steuern können.

Interessierte Einrichtungen sollten folgende Merkmale erfüllen:
- Unterstützung des Projektes durch das leitende Management
- Motivation zur internen Qualitätsverbesserung auf Basis von Expertenstandards
- Ressourcen zur Datenerhebung (Audit und Indikatoren zum Entlassungsmanagement)
- Benennung einer projektverantwortlichen Person, die an drei Projektsitzungen in Osnabrück teilnehmen kann (27.04.2020, 10.07.2020 & 30.10.2020)

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung eine kurze Darstellung Ihrer Einrichtung, der in Frage kommenden Modellpflegeeinheiten und der Erfahrungen mit dem pflegerischen Entlassungsmanagement bei.

Für Rückfragen zum Projekt steht Heiko Stehling (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0541-969 7003) zur Verfügung.

Bewerbungen – per E-Mail oder auf dem Postweg – werden bis zum 31. März 2020 an die folgende Anschrift erbeten:

Hochschule Osnabrück
Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Büscher
Postfach 1940, 49009 Osnabrück
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: http://www.dnqp.de

 

dnqp

Nachrichten

Dezember 04, 2019
Nachrichten Wiebke Münch

Start des Forschungsprojekt zum Einsatz von Klinikclowns

Start des dreijährigen Forschungsprojekts zum Einsatz von Klinikclowns in Altenpflegeeinrichtungen CAsHeW- Studie (Studie zu Clownsinterventionen in Altenhilfeeinrichtungen - soziale Hilfeleistung unter Berücksichtigung emotionaler Wesensaspekte) Klinikclowns…
November 11, 2019
Pflegekonferenz 36A8958
Nachrichten Franziska Reuther

Pflegende Jugendliche – Gibt es sowas? Johanniter-Projekt „superhands“ mit Marie-Simon-Pflegepreis ausgezeichnet

Pflegende Jugendliche – Gibt es sowas? Johanniter-Projekt „superhands“ mit Marie-Simon-Pflegepreis ausgezeichnet Würzburg/Berlin – In Deutschland gibt es über 480.000 Kinder und Jugendliche, die ihre Eltern, Geschwister oder Großeltern zu Hause pflegerisch…
November 05, 2019
DGP Logo 4c 1024x335
Nachrichten Franziska Reuther

Veranstaltungshinweis – 2ND INTERNATIONAL CONFERENCE OF THE GERMAN SOCIETY OF NURSING SCIENCE

2ND INTERNATIONAL CONFERENCE OF THE GERMAN SOCIETY OF NURSING SCIENCE Am 08. und 09. Mai 2020 findet in Berlin die zweite Internationale Tagung der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft statt. Nach dem ermutigenden Erfolg des ersten internationalen…
November 05, 2019
Acendio
Nachrichten Franziska Reuther

Veranstaltungshinweis – ACENDIO: Hot eHealth topics make nursing visible

ACENDIO: Hot eHealth topics make nursing visible University of Applied Sciences, St. PöltenDatum: 20. März 2020 Information and registration: http://www.acendio.net/congresses-events/ Contact: Fabio d’Agostino (PhD, RN), Secretariat ACENDIO:…

Christoph Lohfert Stiftung lobt Lohfert-Preis 2020 aus

Okt 28, 2019 4540
image003
Christoph Lohfert Stiftung lobt Lohfert-Preis 2020 aus Messbare Innovationen zur…

Junge Pflege Preis 2020 ausgeschrieben

Okt 01, 2019 2569
dbfk nordwest
Zum Thema „Besser vernetzt – gemeinsam Pflege gestalten!“ lädt der DBfK zu kreativen…

Christoph Lohfert Stiftung vergibt Lohfert-Preis 2019

Sep 18, 2019 2479
image004
Christoph Lohfert Stiftung vergibt Lohfert-Preis 2019 Hamburg, 18.09.2019: Der…

Einstellung von Pflegefachpersonen zur Bedeutung von Familien in der professionellen Pflege

Sep 18, 2019 3336
logo uni witten
Einstellung von Pflegefachpersonen zur Bedeutung von Familien in der professionellen…

Auslobung: Dr. Holger Müller Preis 2019

Sep 10, 2019 2438
care for rare 1
Die Care-for-Rare Foundation – Stiftung für Kinder mit seltenen Erkrankungen am Dr. von…

Neue Veröffentlichungen des DNQP

Aug 06, 2019 3844
dnqp
Neue Veröffentlichungen des DNQP Expertenstandard „Entlassungsmanagement in der Pflege“…

Symposium: Dementia Care Research – Quo vadis?

Jul 15, 2019 3769
fhs stgallen agent
Dementia Care Research – Quo vadis?Erstes wissenschaftliches Symposium Wir von der…

Elisabeth-Seidl-Preis für Pflegewissenschaft: Vier von sechs Auszeichnungen für Studierende der Privatuniversität UMIT

Jul 08, 2019 4214
Seidlpreisträger 2019 website
Elisabeth-Seidl-Preis für Pflegewissenschaft: Vier von sechs Auszeichnungen für…