Jan 25, 2020 Last Updated 8:39 AM, Jan 25, 2020

Mabuse

Das Heft 242 von Dr. med. Mabuse startet mit einem Pro- und Contra-Artikel zum DRG-System. Im Weiteren wird über den 2. Therapiegipfel berichtet, bei dem im September 2019 in Berlin Heilmittelerbringende aus unterschiedlichen Bereichen sowie Politiker/innen und Wissenschaftler/innen diskutierten aktuelle berufspolitische Fragen diskutierten. Es schließt sich ein Nachruf auf Dorothea Buck an, die als Vorkämpferin für eine humane Psychiatrie im Alter von 103 Jahren verstorben ist. Der gesundheitspolitische Kommentar beschäftigt sich mit der Frage, wie höhere Löhne in der Pflege finanziert werden können. Der Schwerpunkt des Heftes ist dem Thema „Impfen“ gewidmet. In einem ersten Beitrag wird ausgelotet, was wie aus der Geschichte des Impfens über den Wandel moderner Gesellschaften lernen können. Im Anschluss wird eine Bewertung der Impflicht aus der Sicht der evidenzbasierten Medizin vorgenommen – „Informiert entscheiden“. Im Weiteren werden Public-Health-Interventionen im Kontext (post-)kolonialer Realitäten betrachtet – Überschrift „Misstrauen gegen globale Impfprogramme“. Die Chancen und Risiken einer Masernimpflicht werden diskutiert. Ein Beitrag beschäftigt sich mit den Gegebenheiten in dem zentralisierten Gesundheitsversorgungssystem der DDR, in der Gesundheit als höchste Gut mit Verfassungsrang galt. Im letzten Beitrag des Schwerpunktes wird dargelegt, weshalb eine Impfpflicht keine Lösung sein kann. Der Beitrag des gesundheitspolitischen Lexikons beschäftigt sich mit dem pauschalierendem Entgeltsystem in der Psychiatrie und der Psychosomatik. In einem weiteren Beitrag wird über die Arbeit mit Handpuppen in der Pflegeberichtet. Der Seelsorger in einem Hospiz spricht in einem Interview über Nähe in der seelsorgerischen Kommunikation – „Eine Art Zärtlichkeit der Seele“. Ein Kommentar beschäftigt sich mit der Frage, wer Gebärdendolmetscher bezahlt. In dem sich anschließenden Beitrag wird das deutsche Gesundheitswesen anhand einiger zentraler Merkmale mit dem der nordisch-skandinavischen Ländern. Dabei stellt sie das dänische Gesundheitswesen näher vor und erläutert, was die Vergleiche für Deutschland bedeuten. In einem weiteren Beitrag werden die Entwicklungsprozesse technologischer Applikationen im Gesundheitswesen hinterfragt und erläutert, warum die bisher selten genutzt werden. Der Vormarsch des allergischen Asthmas bronchiale ist Thema des letzten Beitrages, dabei wird gezeigt, dass der Klimawandel eine höhere Pollenbelastung verursacht.

Forschungsförderung

Juni 03, 2019
Pokal2020 Altenpflege.jpgjsessionid647D518DE1168FD07628C3F3D7CE92A9
Forschungsförderung Andreas Lauterbach

BGW-Gesundheitspreis 2020: Altenpflege

BGW-Gesundheitspreis 2020: Altenpflege Unternehmen der ambulanten und stationären Altenpflege, die sich besonders für die Gesundheit ihrer Beschäftigten einsetzen, können sich um den BGW-Gesundheitspreis bewerben. Die BGW würdigt damit im Rahmen des Deutschen…
Mai 17, 2019
Forschungsförderung Andreas Lauterbach

Care-for-Rare Science Award 2019

Die Care-for-Rare Foundation am Dr. von Haunerschen Kinderspital der Ludwig-Maximilians-Universität München lobt den Care-for-Rare Science Award 2019 in Höhe von 50.000,00 Euro aus. Der Care-for-Rare Science Award, gestiftet von der Werner Reichenberger…
Mai 17, 2019
image001
Forschungsförderung Andreas Lauterbach

Lohfert-Preis 2019 geht an Pflegedokumentation des AKH Wien

Christoph Lohfert Stiftung prämiert ein Projekt zur Pflegedokumentation, das durch Vereinfachung, Vereinheitlichung und Umstellung auf ein digitales Dokumentationssystem mehr Zeit für die Pflege der Patienten schafft und gleichzeitig die Pflegequalität und…
April 04, 2019
edcns Logo 697
Forschungsförderung Andreas Lauterbach

The 18th European Doctoral Conference in Nursing Science

„Power of the Past - Force of the future“ is the motto of the 18th European Doctoral Conference in Nursing Science , which is a meeting point for PhD students from all over Europe. The EDCNS is organized by PhD students from the PhD-Program Nursing Science…

Ausschreibung: Lohfert-Preis 2019

Jan 25, 2019 1168
Banner LP2019 Seite2 gr
Mehr Zeit für den Patienten – digitale Konzepte zur Entlastung der PflegeDer…

Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. freut sich über finanzielle Förderung durch das Bundesministerium für Gesundheit

Nov 20, 2018 1216
IMG 2124
Der Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. freut sich über finanzielle…

Christoph Lohfert Stiftung lobt Lohfert-Preis 2019 aus

Nov 12, 2018 1336
image002
Mehr Zeit für den Patienten – digitale Konzepte zur Entlastung der Pflege: So lautet das…

Ausschreibung der Robert Bosch Stiftung: 360° Pflege – Qualifikationsmix für den Patienten – in der Praxis

Okt 09, 2018 2079
ausschreibung bosch
360° Pflege – Qualifikationsmix für den Patienten – in der Praxis Worum geht es? Wer…

Auslobung: Dr. Holger Müller Preis 2018

Okt 01, 2018 1578
care for rare
Die Care-for-Rare Foundation – Stiftung für Kinder mit seltenen Erkrankungen am Dr. von…

DGG-Preis zur Förderung der interdisziplinären Altersforschung geht an Eva-Luisa Schnabel

Sep 12, 2018 1221
180908 DGG Foerderpreis Altersforschung Hppner Kolb Schnabel Mueller Werdan 250px
Den mit 2.000 Euro dotierten DGG-Preis zur Förderung der interdisziplinären…

Neue Konzepte für noch mehr Patientensicherheit gesucht

Aug 27, 2018 1304
aps logo
Für mehr Sicherheit in Kliniken, Praxen und Pflegeheimen zu sorgen – das ist ein…

Pflegebeauftragter Westerfellhaus ist Schirmherr des Marie Simon Pflegepreises

Jun 20, 2018 1538
image.png
Die diesjährige Verleihung des Marie Simon Pflegepreises wird unter der Schirmherrschaft…