May 30, 2020 Last Updated 1:52 PM, May 19, 2020

SP

Das März-Heft 2020 von Die Schwester/Der Pfleger startet mit Ausführungen zur Reform der Pflegeversicherung, in denen eine Analyse und Bewertung der verschiedenen Modelle vorgenommen wird. Überlegungen zur alternativen Ausgestaltung der Pflegeversicherung schließen sich an. In einem Interview fordert der Vorsitzende des Kuratoriums Deutsche Altershilfe, dass das zur Verfügung stehende Geld anders gesteuert werden müsse. Abschließend zu diesem Thema ist ein Diskussionspapier des Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung „Leistungsdschungel in der häuslichen Pflege auflösen“ in gekürzter Form dokumentiert. Es folgt – eigentlich unvermeidlich – ein Beitrag zum Coronavirus – „Besonnenes Handeln ist gefragt“. In einem Übersichtsartikel wird darüber informiert, wo die Bundesländer in Sachen Pflegekammer stehen. In einem Interview geht es um den Aufbau der Pflegekammer Nordrhein-Westfalen. Ein weiterer Beitrag beschäftigt sich mit der Laienreanimation. Die unklare Gesetzeslage sowie die fehlenden Qualitätsstandards bei der außerklinischen Intensivpflege sind Thema der sich anschließenden Ausführungen. Vor dem Hintergrund der Pflegeberufereform wird in einem weiteren Beitrag danach gefragt, ob für die Praxisanleitung in den 2020er Jahren goldene Zeiten anbrechen. Empfehlungen für eine Musterweiterbildungsordnung werden vorgestellt.